Wir helfen jetzt auch Kindern im Kosovo!

DER KOSOVO

Die Republik Kosovo ist ein international nur teilweise anerkannter Staat, der sich 2008 von der Republik Serbien loslöste. Im Kosovo leben unterschiedliche Volksgruppen, das ist ein Grund für anhaltende Konflikte.

KOSOVO-FAKTEN

  • Hauptstadt: Pristina, ca. 220. 000 EW
  • Arbeitslosenquote 2020: Knapp 30%
  • Jugendarbeitslosigkeit 2020: Knapp 50%

DER KOSOVO IST EINES DER ÄRMSTEN LÄNDER EUROPAS

  • 34% der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze und hat weniger als € 1,20 pro Tag zur Verfügung
  • Rund 100.000 Kinder unter 14 Jahren leben vom Müllsammeln oder Betteln

CONCORDIA Sozialprojekte Kosovo Menschen

DIE PROBLEME DER MENSCHEN IM KOSOVO

  • Es gibt keine Arbeitslosenversicherung
  • Es gibt keine Krankenversicherung
  • Die Volksgruppen der Roma, Aschkali und Balkan-Ägypter werden marginalisiert – sie sind die Ärmsten im Land
  • Die Kinder erhalten nur mangelhafte Schul- und Ausbildung – es fehlt hier meist das Geld
  • Traditionelles Mädchen- und Frauenbild: Oftmals werden die Mädchen früh verheiratet und erhalten keine Ausbildung
  • Die Kinder haben keine Zukunftsperspektiven
"Mein Besuch in unserem neuen Tageszentrum hat viele Erinnerungen in mir geweckt. Erinnerungen an meine ersten Kontakte mit Kindern in Bulgarien und das unglaubliche Elend, mit dem ich damals konfrontiert war. Mit der Hilfe unserer SpenderInnen konnten wir in den letzten 30 Jahren das Leben von sehr vielen Kindern zum Besseren verändern. Es gibt so viel zu tun!"
Vorstandsmitglied, Pater Markus Inama SJ

CONCORDIA TRANZIT

Unser neuestes CONCORDIA-Projekt, ein Sozial- und Bildungszentrum für Kinder, befindet sich nahe der Stadt Prizren. Dort leben in einem isolierten Ortsteil die Volksgruppen der Roma, Aschkali und Balkan-Ägypter.

Wollen Sie unsere Arbeit im Kosovo unterstützen?

SPENDEN SIE JETZT. JEDER BETRAG ZÄHLT.

CONCORDIA Sozialprojekte Kosovo Karte

FAKTEN ZUM CONCORDIA TRANZIT SOZIAL- UND TAGESZENTRUM

  • Kindergartengruppe für sozial schwache Kinder
  • Musikschule mit 2 Chören und einem Orchester
  • Einbindung der älteren Jugendlichen in das Ausbildungsprogramm, sie helfen bei der Betreuung der Jüngeren
  • Jugendliche bekommen die Chance den Schulabschluss nachzuholen

ZIELE DES CONCORDIA TAGESZENTRUMS

  • Lernförderung für die Kinder
  • Unterstützung bei Schul- und Hausaufgaben
  • Musikunterricht stärkt den Zusammenhalt und das Selbstvertrauen der Kinder
  • Einen geschützten Bereich zur Verfügung stellen, wo sich die Kinder entwickeln können
  • Freizeitaktivitäten für die Kinder
  • Ort, wo die Kinder Bestätigung und Anerkennung bekommen

Auch die Familien der Kinder werden von unseren SozialarbeiterInnen in die tägliche Arbeit eingebunden und bei Problemen unterstützt.

CONCORDIA Sozialprojekte Kosovo

Ein typischer Tag in unserem Tageszentrum

  • 8:30 Uhr: Begrüssung und Morgenkreis
  • Im Anschluss gemeinsames Frühstück
  • Vormittags Kindergarten und Lernförderung
  • 12 Uhr: Gemeinsames warmes Mittagessen für alle
  • Hausübungsbetreuung, Bildungszentrum, Musikschule und Spiele finden den ganzen Nachmittag statt
  • 20:30 Uhr: Die Kinder und die Jugendlichen gehen wieder heim zu ihren Familien.

CONCORDIA Sozialprojekte Kosovo

 

Wollen Sie unsere Arbeit im Kosovo unterstützen?

SPENDEN SIE JETZT. JEDER BETRAG ZÄHLT.

Spenden-Konto

Jetzt spenden
Spende an CONCORDIA Sozialprojekte Gemeinnützige Stiftung
IBAN: AT28 3200 0000 1318 7893
BIC: RLNWATWW


Spenden-Service

Montag - Freitag: 10 bis 16 Uhr
T: 0800 400 406 spendenservice@concordia.or.at Ihre Spenden sind absetzbar.

Newsletter

Newsletter


CONCORDIA Sozialprojekte 
Hochstettergasse 6, 1020 Wien
T: +43 1 2128149, F: +43 1 2128149-23, office@concordia.or.at, concordia.or.at
Copyright © 2021 CONCORDIA Sozialprojekte Gemeinnützige Privatstiftung.
CONCORDIA Verein für Sozialprojekte. Alle Rechte vorbehalten.