Datenschutz

bei CONCORDIA Sozialprojekte Gemeinnützige Privatstiftung und CONCORDIA Verein für Sozialprojekte

Es ist uns bei CONCORDIA ein Anliegen, mit den uns anvertrauten Daten (ebenso wie mit allen Spenden) verantwortungsvoll umzugehen. Sollten Sie Fragen zu unserem Umgang mit Ihren Daten haben, wenden Sie sich gerne direkt an uns.

Grundsätzlich gilt gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung:

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 2 der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert: 

I. Informationen über uns als Verantwortliche

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

III. Informationen zur Datenverarbeitung

 

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne sind:

CONCORDIA Sozialprojekte Gemeinnützige Privatstiftung bzw. CONCORDIA Verein für Sozialprojekte

Hochstettergasse 6
1020 Wien
Österreich
+43 1 212 81 49
office@concordia.or.at

Datenschutzbeauftragter: DI Benjamin Heiligenbrunner datenschutz(at)concordia.or.at

 

Für Hinweise auf Rechtsverstöße oder fragwürdige Praktiken in Verbindung mit CONCORDIA Sozialprojekte nutzen Sie bitte das Formular für Hinweisgeber (Whistleblowing).

 

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht 

auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO); 

auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO); 

auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO; 

auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO); 

auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO). 

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger. 

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft. 

 

III. Informationen zur Datenverarbeitung  

Internetauftritt 

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.  

 

Cookies 

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies 

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen ermöglicht. 

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. 

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. 

b) Drittanbieter-Cookies 

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.  

c) Beseitigungsmöglichkeit 

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.  

Drittanbieter-Cookies können Sie auch direkt beim Besuch der Website unterbinden, indem Sie im Cookie-Fenster auf „Ablehnen“ oder „Einstellungen bearbeiten“ klicken. 

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind. 

 

Übermittlung von Daten 

Zwischen allen CONCORDIA-Sozialorganisationen wurden Standardvertragsklauseln abgeschlossen, um einen sicheren Datenaustausch im Sinne der DSGVO auch mit den Organisationen in Drittländern zu ermöglichen. Dies betrifft speziell die Schweiz, die Republik Moldau und den Kosovo. Ein solcher Austausch ist z.B. erforderlich, um die wunschgemäße Widmung von Spenden gewährleisten zu können. 

Weiters sind alle CONCORDIA-Sozialorganisationen zur Einhaltung der CONCORDIA Data Protection Policy verpflichtet. Diese definiert unsere Mindeststandards im Bereich des Datenschutzes. 

Zur Durchführung der Zwecke unserer Datenverarbeitungen können wir externe Organisationen (z.B. Druckereien) heranziehen. Diese müssen eine aktuelle Datenschutzvereinbarung („Auftragsverarbeitervereinbarung“) unterschrieben haben, bevor Daten übermittelt werden dürfen. Wir bleiben in solchen Fällen der Verantwortliche im Sinne des Art. 24 DSGVO. 

Zum Zweck der Neuspendergewinnung arbeiten wir auch mit Adressverlagen zusammen. Auf diese Weise gewonnene Adressaten werden von uns einmalig angeschrieben und nur bei Eingang einer Spende oder Interesse an weiteren Zusendungen aufgrund der entsprechenden Datenverarbeitungen bei uns übernommen. Die Daten von auf das einmalige Schreiben nicht antwortende Adressaten werden von uns mit Ende der Aktion wieder vollständig gelöscht. 

 

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit 

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

 

Google Analytics 

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA - nachfolgend nur „Google” genannt). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter policies.google.com/privacy

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software oder Auswahl im Cookie-Fenster verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.  

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. 

 

YouTube 

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. 

YouTube ist ein Tochterunternehmen von Google. 

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. 

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen. 

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.  

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.  

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“. 

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit. 

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von YouTube ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. 

 

LinkedIn 

Auf dieser Website werden Inhalte von LinkedIn eingebunden.  Dabei handelt es sich um eine berufliche Netzwerkplattform.  Beim Aufruf dieser Website werden, wenn dem nicht widersprochen wird, Informationen zur Anmeldung in LinkedIn (wenn angemeldet), zur Protokollierung und zum Standort, einschließlich der IP-Adresse, übertragen.  Die Details finden Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn. 

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von LinkedIn ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. 

 

Facebook 

Auf dieser Website werden Inhalte von Facebook eingebunden.  Dabei handelt es sich um eine Netzwerkplattform.  Beim Aufruf dieser Website werden, wenn dem nicht widersprochen wird, Informationen zur Anmeldung in Facebook (wenn angemeldet), zur Protokollierung und zum Standort, einschließlich der IP-Adresse, übertragen.  Die Details finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook. 

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Facebook ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. 

 

Google Fonts 

Auf dieser Website wird „Google Fonts“ der Firma Google verwendet. Es handelt sich um einen Schriftarten-Dienst, den Google anbietet, der eine Auswahl an nutzbaren Schriftarten enthält. BesucherInnen können die Schriftarten auf ihren Websites zur Darstellung ihrer Inhalte verwenden. Bei jedem Aufruf dieser Website werden dann zur Darstellung der jeweiligen Texte in einer bestimmten Schriftart Dateien von einem Google-Server geladen. Dabei kann Ihre IP-Adresse an einen Server von Google übertragen werden und im Rahmen des üblichen Weblogs gespeichert werden. Die Weiterverarbeitung dieser Informationen erfolgt durch Google. Die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Google. 

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Fonts ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. 

 

Google Tag Manager 

Diese Website nutzt den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags, setzt keine Cookies und erfasst auch keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die gegebenenfalls personenbezogene Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. 

Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Tag Manager ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO.

 

Nutzung von Fotos

Die Privatsphäre der uns anvertrauten Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher verwenden wir für alle Aussendungen und auf der Website nur abgeänderte Namen. Fotos, auf denen einzelne Personen erkennbar sind, werden ausschließlich beim Vorliegen einer expliziten Erlaubnis der Abgebildeten (bzw. derer Erziehungsberechtigten) veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Visual Storytelling Guideline

 

Gewinnspielformular

Zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels verarbeiten wir die von Ihnen eingegebenen Daten auf Grundlage des vertragsähnlichen Verhältnisses zum Gewinnspiel gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bis zum Abschluss des Gewinnspiels. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Bereitstellung ist jedoch zur Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie am Gewinnspiel nicht teilnehmen können.

 

Newsletter

Sie können sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden. Sie können sich vom Newsletter abmelden, indem Sie den Abmelde-Link in der Fußzeile des Newsletters nutzen.

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, verarbeiten wir die in dem entsprechenden Formular angegebenen Daten, die Sie selbst uns über das Formular mitgeteilt haben. Zweck der Datenerhebung ist die Kommunikation mit unseren SpenderInnen (einschließlich Informations- und Werbematerialien). Diese Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO. Bezüglich dieser Daten haben Sie die unter Punkt II genannten Rechte.

 

Unser Newsletter nutzt Technologien von MailerLite. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem Formulare jeder Art sowie Popup-Formulare und eine Quiz-Funktion in die Website und unsere Newsletter integriert werden können. Details dazu entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von MailerLite. MailerLite verwendet auch Funktionen des Google Tag Managers (siehe oben).

 

Spenden 

Wenn Sie uns eine einmalige oder regelmäßige Spende zukommen lassen, verarbeiten wir die in dem entsprechenden Formular angegebenen Daten zur Bearbeitung der Spende, die Sie selbst uns über das Formular mitgeteilt haben. Zweck der Datenerhebung ist die Bearbeitung und Verwendung der Spende gemäß der Spender/innen-Vorgabe sowie die Kommunikation mit unseren SpenderInnen (einschließlich Informations- und Werbematerialien). Diese Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Lit. b DSGVO. Bezüglich dieser Daten haben Sie die unter Punkt II. genannten Rechte. 

Wenn Sie uns im Rahmen einer Spende oder ergänzend dazu Ihr Geburtsdatum übermitteln, werden wir die von Ihnen in diesem und den folgenden Kalenderjahren getätigten Spenden (bzw. bis 31. Jänner auch die Spenden des vorhergehenden Kalenderjahres) an das zuständige Finanzamt übermitteln, damit diese automatisch von der Steuer abgesetzt werden können. Die Rechtsgrundlage dazu ist Art. 6 Abs. 1 Lit. c DSGVO. Sollten Sie dies nicht mehr wünschen oder eine fehlerhafte Übermittlung festgestellt haben, teilen Sie uns dies bitte mit. 

Bitte beachten Sie die gesetzliche Speicherfrist von 7 Jahren für alle Zahlungsdaten.

Informationen zu Veranstaltungen

Hier finden Sie die Informationen gemäß Art. 13 DSGVO, wenn Sie an einer Veranstaltung von CONCORDIA teilnehmen.  Die Daten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten finden Sie weiter oben.  Um Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch oder Übertragbarkeit wahrzunehmen, verwenden Sie bitte die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.

Die Datenverarbeitungen (Versand von Einladungen, Verwaltung von Zu- und Absagen, Bild- und Tonaufnahmen, Anmeldungen für Informationsmaterial, Spendenzusagen) basieren, so bei den einzelnen Verarbeitungen nichts anderes genannt ist, auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO), solange uns kein Widerspruch bekannt gemacht wurde.  Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten bis zu drei Jahre nach der letzten Kommunikation; danach werden sie von uns anonymisiert.

Testamentsrechner

Auf unserer Website verwenden wir den Testamentsrechner der Informationsplattform Vergissmeinnicht, die vom Fundraising Verband Austria betrieben wird. Die in diesem Formular getätigten Angaben werden von uns nicht gespeichert. Die Verwendung des Testamentsrechners erfolgt ausschließlich freiwillig. Genauere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.vergissmeinnicht.at/datenschutz/.

VWO

Auf unserer Website verwenden wir das Produkt VWO von Wingify, um deren Inhalte besser an die Bedürfnisse unserer Benutzer anpassen zu können. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug zur Nachverfolgung des Verhaltens von Benutzern auf verschiedenen Varianten unserer Website.

Der Zweck ist die Verbesserung der Website durch die Feststellung der für unsere Benutzer optimalen Variante. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO.

Ihre Einwilligung zur Nutzung von VWO wird beim ersten Besuch der Seite abgefragt und z.B. mit dem Knopf „Akzeptieren“ erteilt. Weitere Details zur Verwendung Ihrer Daten durch Wingify finden Sie unter vwo.com/compliance/privacy-principles/

 

Hotjar

Auf unserer Website verwenden wir HeatMaps von Hotjar, um deren Inhalte besser an die Bedürfnisse unserer Benutzer anpassen zu können. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug zur anonymisierten Nachverfolgung des Verhaltens von Benutzern der Website.

Der Zweck ist die Verbesserung der Website sowie die Behebung von Fehlern darauf. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO.

Ihre Einwilligung zur Nutzung von Hotjar wird beim ersten Besuch der Seite abgefragt und z.B. mit dem Knopf „Akzeptieren“ erteilt. Weitere Details zur Verwendung Ihrer Daten durch Hotjar finden Sie unter www.hotjar.com/legal/policies/privacy/.

 

Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.  Weiters haben Sie jederzeit das Recht einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde).

Newsletter Spenden