Sich im LenZ engagieren

Wir brauchen Sie!

Das LenZ ist unser Lern- und Familienzentrum für exklusionsgefährdete Kinder, Jugendliche und Familien in Wien. Wir bieten kostenlose LernbetreuungElternberatung und –bildung und Familienbegleitung sowie ein Sprachencafé und Community Action. Dafür suchen wir immer wieder Freiwillige, die uns bei der Betreuung unterstützen.

Alle Aktivitäten werden von ProfessionalistInnen des LenZ Teams geleitet und mit Hilfe Freiwilliger umgesetzt. Freiwillige bekommen neben einer intensiven persönlichen Betreuung auch Weiterbildungsangebote und Intervision angeboten. Eine äußerst wertschätzende Haltung gegenüber unseren Freiwilligen ist uns sehr wichtig!

Ihre Ansprechperson:

Sonja Hamburger +43 664 120 01 34 sonja.hamburger(at)concordia.or.at

Aktuell suchen freiwillige MitarbeiterInnen in folgenden Bereichen:

  • Betreuung ukrainischer Kinder
    Wir suchen Freiwilligen MitarbeiterInnen, die ukrainische Kinder am Vormittag beschäftigen möchten. Spielen, Freizeitaktivitäten, etc. Unterstützung und Materialien sind vorhanden. Von einmal pro Monat bis einmal pro Woche, alles ist möglich.
    Wann: Montag bis Donnerstag von 09:00 - 12:00 Uhr und Freitag von 10:00-12:00 Uhr
     
  • Vermittlung von Deutschkenntnissen an Geflüchtete aus der Ukraine
    Freiwilligen MitarbeiterInnen, die uns unterstützen möchten, Geflüchteten aus der Ukraine die ersten Basiskenntnisse in Deutsch zu vermitteln. In unser "Deutschcafé" kommen Menschen unterschiedlichen Alters, von kleinen Kindern bis zu PensionistInnen. Kinderbetreuung, Sozialarbeit und eine DAF/DAZ Trainerin sind vor Ort. Keine Vorkenntnisse notwendig. Wir freuen uns auf Menschen, die unser buntes und unkompliziertes Team bereichern möchten!
    Wann: Montag bis Donnerstag von 09:00 - 12:00 Uhr und Freitag von 10:00-12:00 Uhr
     
  • Lernbetreuung für Volks- und Hauptschulkinder
    Die Angebote der außerschulischen Lernhilfe werden 4 Mal wöchentlich umgesetzt und es werden stetig mehr Kinder und Jugendliche die unser Angebot annehmen. Dementsprechend benötigen wir vermehrt auch freiwillige MitarbeiterInnen die in diesem Bereich Aufgaben übernehmen und ihre Zeit spenden möchten.
    Wann: Montag bis Donnerstag 13:00 - 15:30 Uhr für Volksschulkinder und 15:30 - 18:00 Uhr für SchülerInnen der NMS

Alle Freiwilligenprogramme finden im LenZ Lern- und Familienzentrum in der Hochstettergasse 6, 1020 Wien statt.

Ihre Voraussetzungen

  • Sie haben einmal pro Monat bis einmal pro Woche am Nachmittag 2,5 Std. Zeit für die Lernbetreuung.
  • Sie haben Spaß an Wissensvermittlung und haben vielleicht schon Erfahrung
    in diesem Bereich gesammelt.
  • Sie sind kommunikativ, kreativ und verlässlich.

Wir bieten:

  • Einen professionellen Lernbegleiter, der Sie unterstützt.
  • Sozialpädagogische Begleitung für die Kinder und Jugendlichen.
  • Begleitende und vorbereitenden Workshops und Weiterbildung.
  • Regelmäßigen Austausch über Ihren Einsatz, Ehrenamtstreffen.
  • Ein kreatives Umfeld in dem Sie mitgestalten können.
  • Eine Bestätigung über Ihre Mitarbeit
  • Ein kreatives, sympathisches und buntes Team von freiwilligen MitarbeiterInnen.

Praktikum

Unsere Freiwilligenprogramme können im Rahmen eines Praktikums  unterstützt werden. Die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren, ist im LenZ in verschiedensten Bereichen möglich, z.B. für

  • DAF/DAZ Ausbildung
  • Vorbereitung und Praxiserfahrung für Teach for Austria
  • Ausbildung zur FreizeitpädagogIn
  • Erasmusprogramme
  • Praxis für Ausbildungen im Kinderbetreuungbereich
  • Soziale Arbeit
  • Diverse Projektarbeiten im Zuge eines Studiums
  • SchülerInnenpraktika im Bereich Soziales
  • IntegrationsbegleiterIn

Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit bei uns im CONCORDIA LenZ
oder auch weitere Fragen haben dann wenden Sie sich bitte an

Sonja Hamburger
E: sonja.hamburger(at)concordia.or.at
T: +43 1 212 81 49 - 31 oder +43 664 120 01 34

Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter Spenden