Standort Wien

Angesichts der aktuellen Herausforderungen durch Migrationsbewegungen will CONCORDIA auch in Österreich einen aktiven Beitrag leisten, um Menschen, die durch Krieg und Verfolgung ihre Heimat und manchmal auch ihre Familien verloren haben, die ersten Schritte und die Integration zu erleichtern.

Sowohl unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als auch Kinder mit Migrationshintergrund haben einen deutlich erhöhten Förderbedarf, den CONCORDIA LenZ mithilft abzudecken. Darüber hinaus erreichen wir über die in Betreuung befindlichen Kinder auch deren Eltern und können sie bei den ersten Integrationsschritten unterstützend und beratend begleiten.

Wir suchen laufend freiwillige MitarbeiterInnen für unser Lern- und Familienzentrum in Wien.

...........................................................................................................................

Dieses Projekt wird durch den Asyl-, Migrations-und Integrationsfonds und
das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

BGBGROROMDMDATATDEDE
MasterCard, VISA, giropay, EC
Facebook LinkedIn