Jedes Ankerl zählt

Das „Süße Ankerl" wurde zu Jahresbeginn als das erste Jubiläumsprodukt im Geburtstagsjahr vorgestellt. Wie das bekannte mürbe Kipferl besteht das „Süße Ankerl" aus feinstem Germteig - aber, wie der Name vermuten lässt, in der Form eines Ankers.

Steht doch der Anker nicht nur für das Unternehmen selbst, sondern auch für Sicherheit, Vertrauen, Verlässlichkeit und symbolisiert damit, dass „Dein" ANKER, die Wiener Traditionsbäckerei seit 130 Jahren für die Wienerinnen und Wiener ist.

Um diese Verbundenheit heuer noch stärker zum Ausdruck zu bringen, werden vom Erlös aller in diesem Jahr verkauften „Süßen Ankerl" verschiedenste Grätzel-Projekte in ganz Wien unterstützt.

Erstes „Grätzelprojekt"

Mittels der Erlöse, die von Jahresbeginn bis Ende April aus der „Ankerl"-Jubiläumsaktion erzielt werden konnten, wurde das CONCORDIA Lenz Lern- und Familienzentrum im 2. Bezirk unterstützt. Im Rahmen der ANKER-Filialeröffnung am Praterstern wurde am 25. Mai 2021 nun auch das erste Projekt der „Ankerl-Grätzel-Aktion" vorgestellt.

Aus den Verkäufen des „Süßen Ankerls" in den ANKER-Filialen, die seit Jahresbeginn und bis Ende April erfolgten, wurde das CONCORDIA Lenz Lern- und Familienzentrum im 2. Bezirk unterstützt. Die lokale Verbundenheit und das Engagement der Sozialorganisation im Bezirk gaben dafür den Ausschlag.

Ankerbrot-Geschäftsführer Walter Karger: ,,Trotz aller Corona-bedingten Schwierigkeiten freuen wir uns, dass wir die Eröffnung unserer zweiten Flagshipfiliale am Praterstern jetzt komplett durchführen konnten und dass wir, mit allem was Ankerbrot ausmacht, dazu beitragen können, dass der neue Praterstern auch ein ganz besonderer „Ankerplatz" werden wird. Ebenso freut es uns sehr, dass wir mit unserem langjährigen Partner CONCORDIA und dem Lenz ein Projekt gefunden haben, das genau dem entspricht, was wir mit unserer „Jubiläums-Grätzel-Aktion" bezwecken wollten, und zwar Projekte unterstützen, die unmittelbar Bewohnerinnen und Bewohnern in den Grätzeln zugutekommen."

Zum Video-Beitrag auf W24

Durch die Kooperation mit der Wiener Bäckerei ANKER hat CONCORDIA Sozialprojekte die Unterstützung eines Unternehmens auf mehreren Ebenen:

Zum einen erfreuen sich die Kinder und Jugendlichen im CONCORDIA LenZ Lern- und Familienzentrum im 2. Bezirk darüber, dass eine regelmäßige Sachspende von ANKER für eine ausgewogene Jause sorgt.

Zum anderen wird CONCORDIA Sozialprojekte einmal im Jahr bei einer der Spendenaktionen des Unternehmens bedacht.

So wurden 2019 7000 Euro durch die gemeinsame Jausenaktion an CONCORDIA Sozialprojekte gespendet.

 

Mitte Jänner 2020 besuchten MitarbeiterInnen von ANKER die CONCORDIA Bäckerei in Rumänien, um einen Einblick in die Abläufe und die Produktion zu bekommen, sowie ihre langjährige Erfahrung einzubringen.

Unsere Lehrlinge in der CONCORDIA Bäckerei in Rumänien profitierten von dem Austausch mit den gleichaltrigen Lehrlingen aus Österreich und MitarbeiterInnen der Bäckerei ANKER.

Gemeinsam wurden diverse Backwaren, wie zum Beispiel Brot, Handsemmel, Handsalzstangerl, Pludergebäck und Linzer Augen, produziert. Der Gegenbesuch steht aufgrund von Covid-19 noch aus. Wir freuen uns darauf!

Spenden-Konto

Jetzt spenden
Spende an CONCORDIA Sozialprojekte Gemeinnützige Stiftung
IBAN: AT28 3200 0000 1318 7893
BIC: RLNWATWW


Spenden-Service

Montag - Freitag: 10 bis 16 Uhr
T: 0800 400 406 spendenservice@concordia.or.at Ihre Spenden sind absetzbar.

Newsletter

Newsletter


CONCORDIA Sozialprojekte 
Hochstettergasse 6, 1020 Wien
T: +43 1 2128149, F: +43 1 2128149-23, office@concordia.or.at, concordia.or.at
Copyright © 2021 CONCORDIA Sozialprojekte Gemeinnützige Privatstiftung.
CONCORDIA Verein für Sozialprojekte. Alle Rechte vorbehalten.